Versandkostenfrei ab 20€

klimaschonender Versand

auch im Handel erhältlich

30 Tage Zufriedenheitsgarantie

Welches Waschmittel sollte ich bei sensibler Haut verwenden?

Babys, Kleinkinder und manche Erwachsene haben eine Haut, die besonders sensibel auf das reagiert, was sie berührt. Deshalb ist in diesem Fall besonders wichtig, darauf zu achten, was mit unserer empfindlichen Oberfläche in Kontakt kommt.

Ein wichtiger Punkt natürlich: Die Kleidung, die wir tagtäglich ganz nah an uns tragen und – nicht zu vernachlässigen – das Waschmittel, mit dem wir diese Kleidung waschen. Weil auch das in gewisser Weise unsere Haut berührt. Für alle, die sensible Haut haben, oder einfach auf die hautverträglichste Lösung setzen wollen, empfehlen wir ein sensitives Waschmittel. Was bei bei dieser Art Waschmittel anders ist und für welche Wäsche es sich eignet, verraten wir dir hier. 

sensible haut kleid sommer weiche haut

Diese Inhaltsstoffe können die Haut reizen

Solltest du allgemein empfindliche Haut haben und beispielsweise zu Neurodermitis neigen, ist es für dich in jedem Fall ratsam, auf sensitive Waschmittel zurückzugreifen. Auch für (Klein-)Kinder sind so natürliche Waschpulver wie möglich wichtig, da ihre Haut besonders häufig auf chemische Inhaltsstoffe reagiert. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, Produkte mit Siegeln, welche die Hautverträglichkeit bestätigen, zu kaufen und den Zusatz für “empfindliche Haut” zu wählen. Bei diesen Waschmitteln wird auf Inhaltsstoffe verzichtet, die empfindliche Haut besonders leicht reizen können.


Denn speziell Enzyme, Tenside, Duftstoffe, Parfüme oder Bleichmittel stehen im Verdacht, Allergien hervorrufen zu können und empfindliche Haut zu reizen. Warum allerdings manche Menschen so extrem auf diese Stoffe reagieren, andere wiederum nicht, ist noch nicht abschließend erforscht. Fakt ist, je weniger künstliche Inhaltsstoffe in einem Waschmittel stecken, umso geringer ist die Gefahr, eine allergische Reaktion zu entwickeln. 


haut empfindlich weich

Welches Waschmittel besser verträglich ist

Hautfreundlich – oder besonders sanft zur Haut – sind also Waschmittel, die so gut wie möglich auf künstliche Inhalts- und Duftstoffe verzichten. Es gilt: Je weniger in einem Produkt drin steckt, umso geringer ist die Gefahr, dass eine Allergie ausgelöst werden kann. Beim Kauf ist es also wichtig, darauf zu achten, dass das Waschmittel den Zusatz für “empfindliche” oder “sensible” Haut enthält. Außerdem gibt es Siegel, auf welche in diesem Bereich vertraut werden kann. Beispielsweise:

  1. dermatest
    Das „Original DERMATEST®“ Siegel ist ein Garant für die Nachvollziehbarkeit von Prüfmethoden und auch für die Verbraucher- und Herstellersicherheit. Mit diesem Siegel ausgezeichnete Produkte halten das Versprechen der geprüften und bestätigten Qualität.
    dermatest auszeichnung siegel erhalten

  2. Hebammen testen
    Besonders wenn es um Produkte geht, mit welchen Kinder in Berührung kommen, gibt dieses Siegel auskunft darüber, dass Hebammen die Produkte ausgiebig getestet haben. 
    Siegel auszeichnung hebammen empfehlen

Womit du Babykleidung waschen solltest

Babykleidung sollte unbedingt mit einem sensitiven Waschmittel gewaschen werden, um die zarte Haut der Kleinen zu schützen. Neben dem richtigen Waschmittel gibt es bei Babykleidung zusätzliche, allgemeine Regeln, die beachtet werden sollten: 

  • Vor dem ersten Tragen waschen
    Das verhindert, dass Chemikalien oder Schadstoffe auf die empfindliche Haut gelangen – hierfür mindestens 40° einstellen.

  • Die richtige Temperatur wählen
    Kleidung sollte generell bei mindestens 40°C und Bettwäsche bei 60-95°C gewaschen werden, um Krankheitserreger abzutöten. Sonst kann die eigene Wäsche schnell zur Virenschleuder werden. Tipp: Mindestens einmal im Monat solltest du eine Ladung Wäsche auf 60°C waschen, um die Maschine frei von Keimen zu halten.

  • Flecken schonend entfernen
    Für die Fleckenentfernung auf natürliche Mittel zurückgreifen und keine aggressiven chemischen Entferner nutzen. Zum Beispiel Zitronensaft gegen Grasflecken oder lästige Spinatflecken durch das Einreiben mit Kartoffeln loswerden.

Denn nicht nur bei kleinen Kindern, auch bei Erwachsenen kann das falsche Waschmittel und der falsche Umgang mit Wäsche erheblichen Schaden anrichten. 

baby haut kleidung weich empfindlich

Wenn frische Wäsche mehr Schaden als Freude anrichtet: Was ist eine Waschmittelallergie?

Eine Waschmittelallergie gehört zu den sogenannten Kontaktallergien und wird durch bestimmte Inhaltsstoffe in Waschmitteln ausgelöst. Der Körper reagiert dabei übermäßig auf einen dieser Inhaltsstoffe, weil er ihn (fälschlicherweise) als gefährlich einstuft.

Die allergischen Symptome entstehen dadurch, weil das Immunsystem Abwehrzellen produziert, die sich gegen das “angreifende” Allergen richten. Das Problem: Diese Zellen werden immer wieder reaktiviert, wenn der Körper erneut mit dem Allergieauslösenden Stoff in Berührung kommt. Für Betroffene bleibt also nur der Griff zu einem Waschmittel, das den Körper nicht in falsche Vorsicht versetzt und gut vertragen wird. 

everdrop PURE waschmittel sensitiv für empfindliche haut

pure waschmittel
sensitiv starter-set

JETZT ENTDECKEN

Die Lösung für sensible Haut: das PURE Waschmittel von everdrop

Wir von everdrop haben extra für Menschen mit empfindlicher Haut ein Waschmittel entwickelt, das auf die Stoffe verzichtet, die diese reizen können. Daher ist das PURE Waschmittel von everdrop frei von Enzymen, Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Es eignet sich für helle und farbechte Wäsche und kann bei einer Waschtemperatur von 30 – 90°C eingesetzt werden. Es ist geruchsneutral und gleichzeitig effektiv im Kampf gegen Flecken. Es wurde ausgiebig von Hebammen getestet, mit dem Hebammen-Testen-Siegel ausgezeichnet. Außerdem hat es von der unabhängigen Prüfstelle dermatest die Zertifizierung “sehr gut” erhalten. 


Autorenprofil

Marina Danner
Marina Danner
Marina liebt Worte: Sie arbeitet als Texterin, Konzepterin und freie Traurednerin. Was sie bewegt? Die Liebe, unser Planet und zwischenmenschliche Beziehungen. Marina liebt die Natur, leckeres Essen und gute Gespräche.