Versandkostenfrei ab 20€

klimaschonender Versand

auch im Handel erhältlich

30 Tage Zufriedenheitsgarantie

Image

Unser PLASTIK-
FUSSABDRUCK

Warum wir Plastik kompensieren

“Ocean plastic pollution is solved on land, not in the sea.” - CleanHub

Das Thema Plastikvermeidung ist Teil unserer DNA: Unsere innovativen Haushalts- & Naturkosmetik-Produkte verzichten komplett auf Einwegplastik.


Zwar haben wir mit unseren Produkten schon mehrere Millionen Einweg-Plastikflaschen eingespart, aber damit sind wir noch nicht zufrieden. Schon 2021 haben wir verschiedene Organisationen und Projekte unterstützt, die überall auf der Welt Plastikmüll bekämpfen. 2022 kooperieren wir mit der Organisation CleanHub: Gemeinsam werden wir bis Ende des Jahres mindestens 60 Tonnen Plastikmüll gesammelt haben – bevor dieser den Ozean verschmutzen kann. 

Image

Unser Partner

Die Berliner Organisation CleanHub baut gemeinsam mit lokalen Partnern Müll-Sammel-Systeme in Küstenregionen von Entwicklungsländern auf. Etwa in Indonesien oder Indien gibt es nämlich an vielen Orten keine staatliche Abfallwirtschaft. Die Menschen bleiben daher buchstäblich auf ihrem Müll sitzen, verbrennen ihn auf der Straße oder “entsorgen” ihn in die Umwelt. Von dort aus verstopft der Plastikmüll Kanäle, Flüsse und gelangt schließlich ins Meer, das wertvollste Ökosystem unseres Planeten. 

Und ist er einmal im Meer angekommen, ist es fast unmöglich, ihn nachhaltig zu bergen. Um dies zu verhindern, organisiert CleanHub immer wieder auch Beach Clean-ups (siehe Fotos). Doch seinen Fokus legt CleanHub darauf, dafür zu sorgen, dass der Müll gar nicht erst die Umwelt erreicht. Durch die neuen Sammel-Systeme soll der Plastikabfall wieder in die Kreislaufwirtschaft zurückgeführt werden. Nur das Plastik, das nicht recycelbar ist, weil es etwa aus zu vielen verschiedenen Kunststoffsorten besteht, wird der kontrollierten thermischen Verwertung zugeführt, um daraus Energie zu gewinnen.

Entdecke CleanHub
Image

Unser Commitment

Unser Ziel ist es, die Welt sauberer zu machen. Deshalb haben wir für viele Bereiche des Alltags innovative Produkte entwickelt, um Plastikmüll einzusparen. Aber auch wir können nicht ganz auf Kunststoff verzichten. Zum Beispiel wäre eine Flasche aus Glas für unser Duschgel viel zu gefährlich. In solchen Fällen greifen wir für unsere wiederverwendbaren Flaschen aus recyceltem Kunststoff zurück.

Dieselbe Menge an Plastik, die wir jährlich verwenden – und noch sehr viel mehr darüber hinaus – sammeln wir zusammen mit CleanHub in Küstenregionen Indiens. 

Image

live-Tracker

An CleanHub schätzen wir sehr, dass die Arbeit so transparent und nachvollziehbar abläuft. Mit dem verifizierten Tracker von CleanHub kannst auch du unsere Impact Journey verfolgen und jederzeit sehen, wieviel Plastikmüll bereits gesammelt wurde – und wo. Hier erfährst du, wie der Tracker mit „Anti-Greenwashing-Garantie” funktioniert.

Wieviel wir gesammelt haben

PRODUKTE & TRANSPARENZ
erfahre mehr über:

DU HAST FRAGEN? VORSCHLÄGE? KRITIK?

Image
Wir wollen dir maximal transparent Hintergründe zu unseren Produkten und unserer Lieferkette, aber auch zu unserem CO₂-Fußabdruck geben. All diese Dinge sind ein ständiges „work in progress" – und wir freuen uns über jeden Input. Wenn du also Verbesserungsvorschläge hast, wie wir noch nachhaltiger sein können, dann melde dich jederzeit bei uns. Danke, dass wir die Welt gemeinsam ein bisschen sauberer machen!
Schreib uns!